Kinderlieder Q-T

Ringel, Ringel, Reihe,
sind der Kinder Dreie,
sitzen unterm Hollerbusch,
schreien alle husch, husch, husch.

Alle gehen durchgefasst im Kreis herum. Bei HUSCH HUSCH HUSCH hocken sie sich hin.

Sum, Sum, Sum,
Bienchen summ herum.
Ei, wir tun dir nichts zuleide,
flieg nur aus in Wald und Heide.
Sum, Sum, Sum,
Bienchen summ herum.

Spannenlanger Hansl,
nudeldicke Dirn.
Geh´n wir in den Garten
schütteln wir die Birn´.
Schüttelst du die Großen,
schüttel´ ich die Klein´.
Wenn das Säcklein voll ist,
geh´n wir wieder heim.

Weitere Strophen und passende Bewegungsanleitungen findet ihr
im Buch KÜKENTURNEN.


Trarira, der Sommer der ist da.
Wir woll´n hinaus in Garten
und woll´n des Sommers warten.
Trarira, der Sommer der ist da.

Trarira, der Sommer der ist da.
Wir wollen zu den Hecken
und woll´n den Sommer wecken.
Trarira, der Sommer der ist da.

Trarira, der Sommer der ist da.
Der Sommer hat´s gewonnen,
der Winter hat´s verloren.
Trarira, der Sommer der ist da.

Tschu, Tschu, Tschu
die Eisenbahn,
 
wer will mit zur Oma fahren?
Alleine fahren will ich nicht, 
da nehm´ ich mir Namen des Kindes mit.